Suche

Sortiment

BücherReprints usw.
 

Nachdruck d. Ausgabe Hannover 1822
240 Seiten m. 3 Kupferstichen, gebunden

Der Verfasser des frühen Führers für "Kurgäste und Reisende" war der Begründer der "Seebadeanstalt" in Norderney. Neben einer Beschreibung der Insel sind u.a. ein Exkurs über die Heilkräfte des Meeres und eine "Quartierliste" enthalten.

Die Insel Norderney und ihr Seebad nach dem gegenwärtigen Standpuncte
Artikel Anfragen
Nachdruck d. Ausgabe Hannover 1927 m. e. neuen Vorwort u. e. Stadtplan (1974)
XXIV. 348 Seiten m. 31 Tafeln u. zahlr. Textabbildungen, gebunden

Eine Monographie über Alt-Emden, die Dokumentation der im 2. Weltkrieg fast völlig zerstörten Stadt und ihrer Kunstschätze.

Die Kunstdenkmäler der Stadt Emden
Artikel Anfragen
als der früheren Ämter Meppen, Cloppenburg und Vechta mit Urkunden …
Nachdruck d. Ausgabe Emden 1830
974 Seiten, gebunden

Behnes (1776-1838) gebührt wohl das Verdienst, die geordnete Bearbeitung der bis dahin vernachlässigten Geschichte des ehemaligen Niederstifts Münster zuerst aufgenommen zu haben. 'Das Resultat seiner ... Forschung hat er hauptsächlich in dem mit vielen Urkunden belegten Werk niedergelegt und hierdurch dem späteren Geschichtsforscher unschätzbare Quellen zur ferneren Bearbeitung dieses Feldes eröffnet.'

Beiträge zur Geschichte und Verfassung des ehemaligen Niederstifts Münster
Artikel Anfragen
Nachdruck d. Ausgabe Emden und Borkum 1886
IV. 176 Seiten m. e. gef. Karte v. 1713, kartoniert

Herquet schrieb die erste Monographie Borkums, eine grundlegende Arbeit über die Insel und die Insulaner, über die bis dahin nur "klägliche Notizen" vorlagen.

Die Insel Borkum in kulturgeschichtlicher Sicht
Artikel Anfragen
Nachdruck d. Ausgabe Aurich 1924
VIII. 288 Seiten, gebunden

Dieses Werk ist die gründliche Heimatkunde der neueren Zeit geblieben und heute noch von hohem Wert, obgleich manche sachliche Angabe nur noch von historischem Interesse sein mag.

Ostfriesland. Eine Heimatkunde
Artikel Anfragen
Nachdruck d. Ausgabe Hannover 1853
VI. 148 Seiten, gebunden

Der damalige Inselpastor verband in dieser interessanten Schrift eine Geschichte der Insel von 1688-1852, eine Beschreibung mit Anmerkungen zu Geographie, Volkskunde, Fischfang und Schiffahrt und zugleich einen Fremdenführer mit "Quartier- und Taxenliste".

Die Insel Nordernei nach ihrem früheren und ihrem gegenwärtigen Zustande
Artikel Anfragen
Memorabilien des alten Helgolander Schiffscapitains Hans Frank Heikens
Nachdruck d. Ausgabe Oldenburg 1844
XIV. 137 Seiten, gebunden

Heikens ungeschminkte Berichte, reizvoll in ihrer Schlichtheit, enthalten viel Wissenswertes über die helgoländische Sprache, Sitten und Gebräuche.

Helgoland und die Helgoländer
Artikel Anfragen
Nachdruck d. 2. Auflage Jever 1833
92 Seiten, gebunden

Die Schrift des damaligen Wangerooger Badearztes ist zugleich ein frühes Dokument zur Geschichte der Meeresheilkunde.

Wangerooge und das Seebad
Artikel Anfragen
Nachdruck d. Ausgabe Leipzig 1873
XVI. 307 Seiten, gebunden

Eine der wichtigen dithmarsischen Landesgeschichten. Kolster führte Dahlmanns Skripten bis zum Dreißigjährigen Krieg fort, bearbeitete sie schonend und ergänzte sie durch zahlreiche Exkurse zu einzelnen Fragen.

Geschichte Ditmarschens nach F.C. Dahlmanns Vorlesungen
Artikel Anfragen
Nachdruck d. Ausgabe Stade 1856
VI. 272 Seiten u. 3 Tafeln, gebunden

Die Sammlung von "buntem Inhalte", von volkstümlichem Erzählgut, Sprichwörtern, geographischen und historischen Skizzen wollte "Land und Leute zwischen Weser, Elbe und Aller schildern, wie sie leiben und leben".

Alterthümer, Geschichten und Sagen der Herzogthümer Bremen und Verden
Artikel Anfragen
Nachdruck d. Ausgabe Hamburg 1882
II. 54 Seiten, Zeichnungen v. R. Crell u. e. Karte von 1649, kartoniert

Der Text und fast 30 überwiegend ganzseitige Holzstichillustrationen vermitteln ein Bild Helgolands und Helgoländer Lebens gegen Ausgang des 19. Jahrhunderts.

Helgoland
Artikel Anfragen
Nebst poetischen und prosaischen Versuchen in der dortigen Mundart
Nachdruck d. Ausgabe Bremen 1840
122 Seiten, gebunden

Eine Schilderung der Insel aus der Sicht der Romantik. Zugleich der erste Versuch eines Fremden, das Helgoländische in Gedichten (von H. F. Heikens) und Gesprächen aufzuzeichnen.

Briefe über Helgoland
Artikel Anfragen


Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.

 

Kundenservice



Datenschutz