Suche

Sortiment

BücherReprints usw.
 

Nachdruck d. Ausgabe Stade 1856
VI. 272 Seiten u. 3 Tafeln, gebunden

Die Sammlung von "buntem Inhalte", von volkstümlichem Erzählgut, Sprichwörtern, geographischen und historischen Skizzen wollte "Land und Leute zwischen Weser, Elbe und Aller schildern, wie sie leiben und leben".

Alterthümer, Geschichten und Sagen der Herzogthümer Bremen und Verden
Alterthümer, Geschichten und Sagen der Herzogthümer Bremen und Verden
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
Nachdruck d. 2. Auflage Aurich 1767 und 1773
368 Seiten u. 1 gef. Tafel, m. e. Nachwort v. K. Hafermann, gebunden

Dieses erste umfassende Standardwerk des Deichbaus ist ein Lehrbuch, das auch heute noch mit Gewinn gelesen werden kann.

Anfangs-Gründe der Deich- und Wasser-Baukunst (Teil 1 und 2)
Anfangs-Gründe der Deich- und Wasser-Baukunst (Teil 1 und 2)
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
Spiele, Reime, Rätsel
Nachdruck d. Ausgabe Oldenburg 1851
IV. 112 Seiten, kartoniert

Die klassische Sammlung oldenburgischer hoch- und plattdeutscher Spiele, Reime, Rätsel und Wiegenlieder.

Aus dem Kinderleben
Aus dem Kinderleben
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
als der früheren Ämter Meppen, Cloppenburg und Vechta mit Urkunden …
Nachdruck d. Ausgabe Emden 1830
974 Seiten, gebunden

Behnes (1776-1838) gebührt wohl das Verdienst, die geordnete Bearbeitung der bis dahin vernachlässigten Geschichte des ehemaligen Niederstifts Münster zuerst aufgenommen zu haben. 'Das Resultat seiner ... Forschung hat er hauptsächlich in dem mit vielen Urkunden belegten Werk niedergelegt und hierdurch dem späteren Geschichtsforscher unschätzbare Quellen zur ferneren Bearbeitung dieses Feldes eröffnet.'

Beiträge zur Geschichte und Verfassung des ehemaligen Niederstifts Münster
Beiträge zur Geschichte und Verfassung des ehemaligen Niederstifts Münster
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
Nachdruck d. Ausgabe Münster 1803
XVIII. 184 Seiten, gebunden

Die kaum bekannte, sehr seltene Landesbeschreibung ist vor allem durch ihre exakte Darstellung der damaligen Verhältnisse auch heute noch eine wichtige Quelle für die Geschichte Südoldenburgs.

Beschreibung und Geschichte der vormaligen Grafschaft nun des Amts Vechte…
Beschreibung und Geschichte der vormaligen Grafschaft nun des Amts Vechte…
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
Nachdruck d. Ausgabe Wöhrden 1777
400 Seiten und 1 gef. Karte, gebunden

Bolten versuchte in dieser ersten Beschreibung und Geschichte Stapelholms seine 'Nachrichten' weitgehend urkundlich und chronikalisch zu belegen, wobei er seine Erkenntnisse aus 'zum Theile vermoderten und dem gänzlichen Untergange nahen Papieren' gewann.

Beschreibung und Nachrichten von … Stapelholm
Beschreibung und Nachrichten von … Stapelholm
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
Nebst poetischen und prosaischen Versuchen in der dortigen Mundart
Nachdruck d. Ausgabe Bremen 1840
122 Seiten, gebunden

Eine Schilderung der Insel aus der Sicht der Romantik. Zugleich der erste Versuch eines Fremden, das Helgoländische in Gedichten (von H. F. Heikens) und Gesprächen aufzuzeichnen.

Briefe über Helgoland
Briefe über Helgoland
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
Nachdruck d. Ausgabe Emden 1835
XVIII. 128 Seiten, 2 Lithographien u. 1 gef. Plan, kartoniert

Wiardas aus dem Nachlaß herausgegebenen Beiträge zur Geschichte und Topographie Aurichs, ergänzt um später veröffentlichte reizvolle Marginalien des Autors vor allem zur ostfriesischen Kulturgeschichte.

Bruchstücke zur Geschichte und Topographie der Stadt Aurich bis zum Jahre 1813
Bruchstücke zur Geschichte und Topographie der Stadt Aurich bis zum Jahre 1813
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
Nachdruck d. 3. Auflage Oldenburg 1862
XXIV. 263 Seiten u. 1 Stammtafel, gebunden

Rundes Chronik, eine kurzgefaßte Darstellung der oldenburgischen Geschichte, ist zugleich eine Ergänzung zu von Halems Geschichtswerk ("Geschichte des Herzogthums Oldenburg", Bd. I-III), wobei "die Darstellung der Ereignisse bis 1731 (S. 1-67) gleichsam nur als eine Einleitung zu der Erzählung der späteren (in von Halems Geschichte nicht mehr enthaltenen) Begebenheiten anzusehen ist".

Christian Ludwig Rundes oldenburgische Chronik bis zum Tode des Großherzogs Paul Friedrich August (1853)
Christian Ludwig Rundes oldenburgische Chronik bis zum Tode des Großherzogs Paul Friedrich August (1853)
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
Nachdruck d. Ausgabe Leer 1930
63 Seiten, kartoniert

Die kulturhistorisch wertvolle Quelle zur Geschichte des Landes geht zurück auf eine Handschrift des Jemgumer Ältesten und Landschaftsdeputierten Menno Peters (ca. 1620-1700) und gibt Einblick in eine wechselvolle und düstere Periode ostfriesischer Geschichte.

Chronik von Ostfriesland mit besonderer Beziehung auf Jemgum
Chronik von Ostfriesland mit besonderer Beziehung auf Jemgum
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
Beiträge zur Heimatkunde
Nachdruck d. Ausgabe Kiel 1930
134 Seiten m. zahlr. Abbildungen, gebunden

Ein unveränderter Nachdruck der erstmals 1930 erschienenen, bis heute grundlegenden, klassischen Monographie zur Geschichte und Kulturgeschichte des Reiderlandes.
Kurz und prägnant informieren Beiträge kompetenter Verfasser aus damaliger Sicht u.a. über die Erdgeschichte, Pflanzen- und Tierwelt, Archäologie und Besiedlung, Geschichte und Familiengeschichte, Kunstgeschichte und Sprache, Volksdichtung und Sagenwelt des westlichen Ostfriesland.

Das Reiderland
Das Reiderland
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen
Nachdruck d. Ausgabe Hamburg 1938
IV. 202 Seiten, 15 Karten a. Tafeln, gebunden

Die Arbeit geht den niederländisch-ostfriesischen Beziehungen, vor allem im 16. bis 18. Jahrhundert, nach und untersucht den Wortschatz der nachmittelniederdeutschen, einschließlich der gegenwärtigen Mundarten Ostfrieslands.

Der Einfluß des Niederländischen auf den Wortschatz der jüngeren niederdeutschen Mundarten Ostfrieslands
Der Einfluß des Niederländischen auf den Wortschatz der jüngeren niederdeutschen Mundarten Ostfrieslands
Artikel Anfragen
Alle Ausführungen


Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.

 

Kundenservice